Hier erhältst du eine Übersicht über unsere Coachingprogramme und Preise.


Allgemeine Geschäftsbedingungen von 2exercise.net

Vertragsgegenstand
Vertragspartner des Kunden ist 2exercise.net, Nelkenstraße 18 in 66649 Oberthal. Vertragsgegenstand ist die Erbringung einer Online-Dienstleistung rund um das Thema Training und Ernährung für Trainierende aller Leistungsklassen. Die Dienstleistung beinhaltet auf den einzelnen Nutzer individuell abgestimmte Trainingspläne in Kombination mit Ernährungsvorschlägen. Darüber hinaus werden sonstigen Serviceleistungen, wie zum Beispiel ein Forum, geboten. 2exercise.net ist für Kinder, Jugendliche und Kranke ungeeignet. Der Kunde muss mindestens 18 Jahre alt sein. Mit der Inanspruchnahme einer Dienstleistung bei 2exercise.net bestätigt der Kunde, dass er mindestens 18 Jahre alt ist.

2exercise.net gibt Trainings- und Ernährungsempfehlungen. Die Dienstleistungen ersetzen in keinster Weise eine medizinische Beratung und regelmäßige ärztliche Untersuchungen!

2exercise.net gibt Ihnen weder medizinische Ratschläge noch Diagnosen. 2exercise.net kann Sie ausschließlich mit Ratschlägen und Tipps für den Aufbau eines sinnvollen Trainings mit begleitenden Ernährungsratschlägen versorgen. Alle Informationen von 2exercise.net dürfen in keiner Weise als Ersatz für ärztliche Ratschläge, Diagnosen und Therapien, wie sie von einem Arzt gegeben werden, betrachtet werden. Sollten Sie untergewichtig (BMI unter 20), krank oder schwanger sein oder Diabetes 1+2, Fructosemalasorbtion, Milcheiweißallergie haben, können wir Sie als Teilnehmer bei 2exercise.net nicht aufnehmen und betreuen. Stillende Müttern sind ebenfalls von der Teilnahme ausgeschlossen. Sollten Sie wegen Ihres Gewichts in ärztlicher Behandlung sein, sollte Ihnen ein Arzt bereits eine bestimmte Diät empfohlen haben, oder sollten Sie aufgrund einer Krankheit vom Arzt verschriebene Medikamente einnehmen, dann sollten Sie vorher zwingend mit Ihrem Arzt über eine Teilnahme bei 2exercise.net sprechen. Sollte Ihr Gesundheitszustand keine Trainingsbelastung erlauben, sollten Sie auf eine Teilnahme verzichten. Wenn Sie unter einer Krankheit leiden oder gelitten haben, die ein intensives Ausdauertraining als unratsam erscheinen lässt, sollte Ihr Arzt über eine Teilnahme bei 2exercise.net entscheiden. Konsultieren Sie in diesen Fällen Ihren Arzt, bevor Sie mit dem Training beginnen. Sollten Sie an einer akuten oder chronischen Herz-Kreislauf-Erkrankung leiden, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren, bevor Sie mit einem Training beginnen. 2exercise.net kann hier keine medizinischen Ratschläge erteilen.

Sämtliche Angebote von 2exercise.net sind stets bleibend und unverbindlich. Die Bestellung von Leistungen erfolgt durch Anmeldung auf den dafür gekennzeichneten Bereichen von 2exercise.net und die Bezahlung mit einem der vorgegebenen Zahlungsmittel. Der Vertragsabschluss kommt zustande, wenn die 2exercise.net den Antrag des Kunden durch Auslieferung einer Rechnung bestätigt hat. Die Rechnung wird digital in den persönlichen Bereichen des Kunden gespeichert; sie wird nicht postalisch ausgeliefert.

Der Nutzer erkennt an, dass er mit der Anmeldung zu 2exercise.net einen regelmäßigen Newsletter abonniert. Dem Empfang kann der Nutzer jederzeit in seinen persönlichen Einstellungen auf 2exercise.net widersprechen. Im Newsletter enthalten sind Informationen zum persönlichen Training, Neuigkeiten von 2exercise und Kooperationspartnern.

Widerrufsrecht
Der Kunde hat das Recht die Dienstleistungen von 2exercise.net 28 Tage kostenlos zu testen. Der Testzeitraum beginnt mit der erstmaligen Benutzung der Dienstleistungen. Ab dann wird dem Nutzer genau informiert, wie lange der kostenlose Testzeitraum andauert. Der Kunde hat nach § 312 b (3) Fernabsatzgesetz kein weiteres Recht auf Widerruf. Lässt der Kunde den kostenlosen Testzeitraum verstreichen, entstehen ihm nach diesem Zeitraum keine Kosten. Das Widerrufsrecht erlischt in dem Moment, in dem der Kunde die Leistung von 2exercise.net ganz oder teilweise in Form von personalisierten Diensleistungen in Anspruch nimmt. Eine solche Inanspruchnahme liegt vor, wenn der Kunde seinen persönlichen Bereich im Internet besucht und individuelle Daten speichert. Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt wurden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten wurden.

Bankgebühren
Die Ausübung des Widerrufsrechts berechtigt den Kunden nicht dazu, im Wege des Bankeinzugs gezahlte Beträge durch die Bank zurückbuchen zu lassen. Sind zum Zeitpunkt des Zugangs der Widerrufserklärung auf Wunsch des Kunden bereits Zahlungen über das Lastschriftverfahren oder über Kreditkartenzahlungen von 2exercise.net akzeptiert und bearbeitet worden, werden dem Kunden die Kosten der Rückzahlung mit pauschal EUR 5,00 berechnet. Dies gilt auch dann, wenn Kosten und Bearbeitungsaufwand dadurch entstehen, dass das Konto des Kunden falsch angegeben wird oder die Bank mangels Deckung die Abbuchung nicht ausführt.

Leistungsumfang
Dem Kunden ist bekannt, dass es unmöglich ist, multimediale Angebote so zu entwickeln, dass sie nicht zumindest unerhebliche Fehler enthalten. Für entsprechende Verbesserungsvorschläge ist 2exercise.net jederzeit dankbar. Nach Anmeldung bei 2exercise.net kann der Nutzer verschiedene Bereiche kostenlos benutzen. Dazu gehört z.B. das Trainingstagebuch oder die bereitgestellten Artikel über Training, Sportmedizin etc. Kostenpflichtige Bereiche werden von 2exercise.net ausdrücklich als solche gekennzeichnet (s. unten).

Über die Informationen und Links
Alle Informationen werden sorgfältig geprüft und bearbeitet. Gleichwohl ist es nicht auszuschließen, dass es zu unzulänglichen Einstellungen von Informationen kommt. Die 2exercise.net übernimmt keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit oder Aktualität der eingestellten Informationen. Des Weiteren haftet 2exercise.net nicht für Inhalte, auf die lediglich verwiesen oder verlinkt wird. 2exercise.net weist darauf hin, dass die Inhalte, die sich in dem nur für Mitglieder zugänglichen Forum und Chat befinden, nicht von 2exercise.net geprüft werden. Es handelt sich hierbei um Foren, in denen Mitglieder persönliche Meinungen, Ratschläge oder ähnliches äußern können. 2exercise.net übernimmt für diese Inhalte keine Haftung und behält sich das Recht vor, diese jederzeit von der Website zu entfernen, insbesondere, wenn sie gegen das Gesetz oder gegen die guten Sitten verstoßen.

Zahlung
2exercise.net behält sich vor, die Preise, z.B. im Rahmen von besonderen Aktionen, zu ändern. Dies hat keinen Einfluss auf bereits bestehende Verträge. Sämtliche Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Das Entgelt für die Dienstleistungen wird fällig mit Annahme der Bestellung. Sie können bequem und einfach mit den zur Auswahl stehenden Zahlungsmitteln zahlen. Die Mindestlaufzeit ist im Abschnitt Leistungen und Preise im Anschluss an diese AGBs aufgeführt.

Haftung und Haftungsbeschränkung
Die Beratung durch 2exercise.net erfolgt unter Berücksichtigung der aktuellen Erkenntnisse auf Basis des Standes von Wissenschaft und Technik, ersetzt jedoch keine medizinische Beratung. Angesichts der Eigenart der Multimedia-Kommunikation übernimmt 2exercise.net nicht das Risiko für negative Auswirkungen individueller, psychischer und gesundheitlicher Besonderheiten des Kunden, die nicht offenkundig waren und zu unerwünschten Begleiterscheinungen im Zusammenhang mit der zur Verfügung gestellten Information geführt haben. Für solche Folgen sind Ansprüche gegen 2exercise.net und ihre Erfüllungs- sowie Verrichtungsgehilfen ausgeschlossen, es sei denn, Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit bei der Beratungsdienstleistung werden nachgewiesen, oder es handelt sich um die Verletzung von vertraglichen Hauptpflichten. Bei der Inanspruchnahme von Leistungen, die der Trainingsplanung oder Gewichtsreduktion oder beidem dienen, übernimmt 2exercise.net keine Garantie dafür, dass der Kunde auch bei Befolgung des für ihn zugeschnittenen Trainingspläne sein Körpergewicht tatsächlich reduziert oder seine individuelle Leistungsfähigkeit steigert.

Die durch den einzelnen Kunden zur Verfügung gestellten Informationen geben regelmäßig nicht den individuellen konkreten Gesundheitszustand des Kunden wieder. Der Kunde darf daher nicht außer Acht lassen, dass die ihm übermittelten Informationen nicht die von einem Arzt oder einer Gesundheitsbehörde ausgesprochene Empfehlung ersetzen kann oder darf. Jedenfalls dürfen die von 2exercise.net übermittelten Informationen nicht als Ursache für gesundheitliche Beeinträchtigungen gleich welcher Natur herangezogen bzw. als Grundlage für eine Behandlung verwendet werden. Ebenfalls ersetzen diese Informationen nicht die Konsultation eines Arztes.

Der Kunde hat zu beachten, dass die konkrete gesundheitliche Geeignetheit des zusammengestellten Programms allein durch seinen persönlichen Arzt auf Grund konkreter Konsultation festgestellt werden kann. 2exercise.net haftet daher nicht für Schäden gleich welcher Art, die auf Grund der Verwendung bzw. Nutzung der zur Verfügung gestellten Informationen entstehen. In allen anderen Fällen ist die gesetzliche Haftung von 2exercise.net und zugehörigen Erfüllungs- sowie Verrichtungsgehilfen auf die Höhe des EUR 100,- übersteigenden vorhersehbaren Schadens begrenzt. Der Kunde trägt einen Selbstbehalt in Höhe von EUR 100,-.

Pflichten des Kunden
Der Kunde ist verpflichtet, die individuellen Zugangsdaten zu seinem persönlichen Bereich geheim zu halten und Missbrauch durch Dritte zu verhindern. Der Kunde wird 2exercise.net unverzüglich den Verlust seines Kennwortes oder den missbräuchlichen Zugang von Dritten anzeigen, damit der Zugang zu seinem persönlichen Bereich gesperrt werden kann. Der Kunde haftet für alle Forderungen, die durch die Inanspruchnahme von Beratungsleistungen über seinen persönlichen Bereich bis zur Verlustanzeige entstehen, es sei denn, er weist nach, nicht schuldhaft gehandelt zu haben. Der Kunde ist nicht berechtigt, Manipulationen an oder auf der Website von 2exercise.net oder in seinem persönlichen Bereich vorzunehmen. Der Kunde hält 2exercise.net von jeglichen Schäden und Ansprüchen frei, die dadurch entstehen, dass der Kunde Dritten Zugang zu den Dienstleistungen 2exercise.net verschafft. Zuwiderhandlungen werden zur Anzeige gebracht. Mit Anerkennung dieser AGB bestätigt der Kunde, dass 2exercise.net den Kunden über eigene Angebote und Aktionen der eigenen Kooperationspartner auf elektronische Art (z.B. Email) informieren darf.

Änderungen des Vertrages
2exercise.net ist berechtigt, jederzeit die Vertragsbedingungen nach eigenem Ermessen ganz oder teilweise zu ändern. Die geänderten Vertragsbedingungen werden auf der persönlichen Homepage des Kunden bekannt gegeben.

Wenn der Kunde die Beratungsleistungen von 2exercise.net nach der Bekanntgabe weiter in Anspruch nimmt, gilt dies als Zustimmung zu den geänderten Vertragsbedingungen. Der Kunde ist berechtigt, den Vertrag wegen der geänderten Vertragsbedingungen binnen 14 Tagen nach dem Aufruf seines persönlichen Bereichs schriftlich zu kündigen. Der Zugang der Kündigung durch E-Mail bewahrt die Schriftform, die im Übrigen zu beachten ist. Eventuell bereits bezahlte Beträge können nicht zurückerstattet werden.

Das Recht, den Inhalt der Internetseiten jederzeit zu ändern, behält sich 2exercise.net ausdrücklich vor. Eventuelle sich daraus ergebende Ansprüche jeglicher Art sind ausgeschlossen.

Vertragsende
Der Vertrag wird für die Dauer der abgeschlossenen Laufzeit geschlossen (s.u.). Der Vertrag endet ohne Kündigung durch den Kunden. Nach Vertragsende kann der Kunde erneut einen Vertrag abschließen. Eine Rückerstattung für bereits entrichtete Beträge erfolgt nicht, unabhängig davon ob der Kunde die Leistung noch weiter in Anspruch genommen hat oder nicht.

2exercise.net ist berechtigt, den Vertrag ohne Angabe von Gründen mit einer Frist von zwei Wochen schriftlich zu kündigen. Der Zugang der Kündigung durch E-Mail bewahrt die Schriftform, die im Übrigen zu beachten ist. Im Falle einer Kündigung durch 2exercise.net erfolgt eine Rückerstattung bereits gezahlten Entgelts pro rata temporis. 2exercise.net ist aus wichtigem Grund, oder wenn der Kunde gegen die Vertragsbedingungen in erheblicher Weise verstößt, zur außerordentlichen fristlosen Kündigung berechtigt. Ein wichtiger Grund liegt insbesondere vor, wenn der Kunde bei Vertragsanbahnung falsche Angaben zu seiner Identität oder den beratungsrelevanten Daten macht.

Kommt es zu Problemen mit der Zahlung durch den Kunden, insbesondere wurde das Entgelt nicht entrichtet, kann 2exercise.net unbeschadet weitergehender Rechte und Ansprüche die Leistungen sofort einstellen.

Sitz
Der Gesellschaftssitz von 2exercise.net befindet sich in 66649 Oberthal, Nelkenstraße 18 und wird vertreten durch den Geschäftsführer Dr. Dominik Schammne.

Gerichtsstand
Dieser Vertrag unterliegt dem deutschen Recht mit Ausnahme des Kollisionsrechtes. Bestimmungen des internationalen Kaufrechtes sind, soweit zulässig, abbedungen. Für sämtliche gegenwärtigen und zukünftigen Ansprüche aus Geschäftsverbindungen mit Vollkaufleuten ist ausschließlicher Gerichtsstand St. Wendel. Der gleiche Gerichtsstand gilt, wenn der Kunde keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat, nach Vertragsabschluss seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort aus dem Inland verlegt oder sein Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist. Im Übrigen gilt bei Ansprüchen von 2exercise.net gegenüber dem Kunden dessen Wohnsitz als Gerichtstand.

Salvatorische Klausel
Sollte eine der vorstehenden Bestimmungen ganz oder teilweise unwirksam oder undurchführbar sein, so bleibt die Gültigkeit der übrigen davon unberührt.





Datenschutzerklärung:
1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen
Diese Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung durch:
Verantwortliche:
Dr. Dominik Schammne, Nelkenstraße 18, 66649 Oberthal
Email: datenschutz@2exercise.net
Telefon: 06854 / 3284500

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung
a) Beim Besuch der Website
Beim Aufrufen unserer Website www.2exercise.net werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:
• IP-Adresse des anfragenden Rechners,
• Datum und Uhrzeit des Zugriffs,

• Name und URL der abgerufenen Datei, • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
• verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.

Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:
• Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
• Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,
• Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
• zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies sowie Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter den Ziff. 4 und 5 dieser Datenschutzerklärung.
b) Kontaktaufnahme Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns per E-Mail-Kontakt aufzunehmen. Dabei ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung. Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage automatisch gelöscht.

3. Weitergabe von Daten Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:
• Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
• die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
• für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
• dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

4. Cookies Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware. In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten. Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht. Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen. Zum anderen setzten wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten (siehe Ziff. 5). Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht. Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

5. Analyse-Tools
Tracking-Tools Die im Folgenden aufgeführten und von uns eingesetzten Tracking-Maßnahmen werden auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO durchgeführt. Mit den zum Einsatz kommenden Tracking-Maßnahmen wollen wir eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung unserer Webseite sicherstellen. Zum anderen setzen wir die Tracking-Maßnahmen ein, um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Diese Interessen sind als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen. Die jeweiligen Datenverarbeitungszwecke und Datenkategorien sind aus den entsprechenden Tracking-Tools zu entnehmen.

a) Google Analytics
Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung unserer Seiten nutzen wir Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Inc. (https://www.google.de/intl/de/about/) (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; im Folgenden „Google“). In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies (siehe unter Ziff. 4) verwendet. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website wie
• Browser-Typ/-Version,
• verwendetes Betriebssystem,
• Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),
• Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),
• Uhrzeit der Serveranfrage, werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Informationen werden verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu Zwecken der Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung dieser Internetseiten zu erbringen. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. Es wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die IP-Adressen werden anonymisiert, so dass eine Zuordnung nicht möglich ist (IP-Masking). Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie ein Browser-Add-on herunterladen und installieren (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de). Alternativ zum Browser-Add-on, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf diesen Link klicken. Es wird ein Opt-out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt-out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-out-Cookie erneut setzen. Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie etwa in der Google Analytics-Hilfe(https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de).

b) Google Adwords Conversion Tracking
Um die Nutzung unserer Webseite statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unserer Website für Sie auszuwerten, nutzen wir ferner das Google Conversion Tracking. Dabei wird von Google Adwords ein Cookie (siehe Ziffer 4) auf Ihrem Rechner gesetzt, sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Webseite gelangt sind. Diese Cookies verlieren nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und dienen nicht der persönlichen Identifizierung. Besucht der Nutzer bestimmte Seiten der Webseite des Adwords-Kunden und das Cookie ist noch nicht abgelaufen, können Google und der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jeder Adwords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können somit nicht über die Webseiten von Adwords-Kunden nachverfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholten Informationen dienen dazu, Conversion-Statistiken für Adwords-Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Die Adwords-Kunden erfahren die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, mit denen sich Nutzer persönlich identifizieren lassen. Wenn Sie nicht an dem Tracking-Verfahren teilnehmen möchten, können Sie auch das hierfür erforderliche Setzen eines Cookies ablehnen – etwa per Browser-Einstellung, die das automatische Setzen von Cookies generell deaktiviert. Sie können Cookies für Conversion-Tracking auch deaktivieren, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden. Googles Datenschutzbelehrung zum Conversion-Tracking finden Sie hier (https://services.google.com/sitestats/de.html).

6. Social Media Plug-ins
a) Facebook
Auf unserer Website kommen Social-Media Plugins von Facebook zum Einsatz, um deren Nutzung persönlicher zu gestalten. Hierfür nutzen wir den „LIKE“ oder „TEILEN“-Button. Es handelt sich dabei um ein Angebot von Facebook. Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Facebook-Konto besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in den USA übermittelt und dort gespeichert. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch unserer Website Ihrem Facebook-Konto direkt zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „LIKE“ oder „TEILEN“-Button betätigen, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server von Facebook übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden zudem auf Facebook veröffentlicht und Ihren Facebook-Freunden angezeigt. Facebook kann diese Informationen zum Zwecke der Werbung, Marktforschung und bedarfsgerechten Gestaltung der Facebook-Seiten benutzen. Hierzu werden von Facebook Nutzungs-, Interessen- und Beziehungsprofile erstellt, z. B. um Ihre Nutzung unserer Website im Hinblick auf die Ihnen bei Facebook eingeblendeten Werbeanzeigen auszuwerten, andere Facebook-Nutzer über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren und um weitere mit der Nutzung von Facebook verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über unseren Webauftritt gesammelten Daten Ihrem Facebook-Konto zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Facebook ausloggen. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen (https://www.facebook.com/about/privacy/) von Facebook.

7. Betroffenenrechte
Sie haben das Recht:
• gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
• gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
• gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
• gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
• gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
• gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen und
• gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Kanzleisitzes wenden.

8. Widerspruchsrecht
Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird. Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an datenschutz@2exercise.net.

9. Datensicherheit
Wir verwenden innerhalb des Website-Besuchs das verbreitete SSL-Verfahren (Secure Socket Layer) in Verbindung mit der jeweils höchsten Verschlüsselungsstufe, die von Ihrem Browser unterstützt wird. In der Regel handelt es sich dabei um eine 256 Bit Verschlüsselung. Falls Ihr Browser keine 256-Bit Verschlüsselung unterstützt, greifen wir stattdessen auf 128-Bit v3 Technologie zurück. Ob eine einzelne Seite unseres Internetauftrittes verschlüsselt übertragen wird, erkennen Sie an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- beziehungsweise Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers. Wir bedienen uns im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

10. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung
Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2018. Durch die Weiterentwicklung unserer Website und Angebote darüber oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter https://www.2exercise.net/agb von Ihnen abgerufen werden.

(Stand der Vertragsbedingungen: 18. Mai 2018)

2exercise.net, Oberthal